Ausbildung

Klasse A-A1


Der Führerschein der Klasse A ist mit Direkteinstieg möglich.

Mindestalter: 24 Jahre (20 Jahre nach mindestens zweijährigem Vorbesitz von Klasse A2)

Voraussetzungen: Sehtestbescheinigung und 1. Hilfe-Kurs (beides nicht älter als 2 Jahre)

Fahrzeuge: Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h

Gültigkeit des Führerscheins: 15 Jahre
Geltungsdauer der Fahrerlaubnis: unbefristet

Einschluss: Klasse A1, A2, AM

Kursinhalte:

Theoretischer Unterricht

  • 12 Grundstoffstunden
  • 4 Stunden Zusatzstoff

Erweiterung bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis

  • 6 Grundstoffstunden
  • 4 Stunden Zusatzstoff

Erweiterung bei Vorbesitz der Klasse A2 weniger als 2 Jahre

  • 6 Grundstoffstunden
  • 4 Stunden Zustazstoff

Erweiterung bei Vorbesitz der Klasse A2 mehr als 2 Jahre (kein Pflichtunterricht)
Praktischer Unterricht

  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnstunden
  • 3 Nachtfahrten
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Bei Vorbesitz der Klasse A1

  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnstunden
  • 1 Nachtfahrt
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Bei Vorbesitz der Klasse A2 weniger als 2 Jahre

  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnstunden
  • 1 Nachtfahrt
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Bei Vorbesitz der Klasse 3 vor dem 01.04.1980

  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnstunden
  • 1 Nachtfahrt
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Bei Vorbesitz der Klasse A2 mehr als 2 Jahre

  • keine Sonderfahrten
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

  • Den Führerschein der Klasse A1 kann man bereits im Alter von 16 Jahren erwerben. Vorteil gegenüber der Klasse AM ist, dass mit dem Erhalt der Klasse A1 bereits die Probezeit beginnt.

    Mindestalter: 16 Jahre

    Voraussetzungen: Sehtestbescheinigung und 1. Hilfe-Kurs (beides nicht älter als 2 Jahre)

    Fahrzeuge: Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW (Leichtkrafträder), Verhältnis Leistung zu Leermasse maximal 0,1 kw/kg.

    Gültigkeit des Führescheins: 15 Jahre
    Geltungsdauer der Fahrerlaubnis: unbefristet

    Einschluss: Klasse AM.


    Kursinhalte:

    Theoretischer Unterricht

    • 12 Grundstoffstunden
    • 4 Stunden Zusatzstoff

    Erweiterung bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis

    • 6 Grundstoffstunden
    • 4 Stunden Zusatzstoff

    Praktischer Unterricht

    • 5 Überlandfahrten
    • 4 Autobahnstunden
    • 3 Nachtfahrten
    • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

    Quelle Fotos unten (von links nach rechts): @ Redpixel.pl / shutterstock.com / @ Rainer Sturm / pixelio.de / @ jannebjo / pixabay.com / @ Oliver Moosdorf / pixelio.de / @ wavebreakmedia / Shutterstock.com / @ Tim Reckmann / pixelio.de / @ wisconsinpics / pixabay.com / @ structuresxx / Shutterstock.com / @ willisreeseiii / pixabay.com / @ Art Konovalov / shutterstock.com

    Kontaktformular
Standort
Wann & Wo

in allen Fahrschulen

Klasse A-A1

von 18:30 bis 20:30

Fahrschule Eldingen

Sebastian Käb Fahrlehrer B/BE

Fahrschule Lachendorf

Sandrina Knoop Fahrlehrerin B/BE

ASF Seminarleiter Fahrschule Bergen

Olaf Vogel Fahrlehrer aller Klassen

LKW/Bus/Trecker Fahrschule Kl. Hehlen

Rainer Püschl Fahrlehrer aller Klassen

Fahrschule Kl. Hehlen

Eugen Höpfner Fahrlehrer B/BE

FS Gr. Hehlen

Detlef Barz Fahrlehrer aller Klassen

Fahrschule Eschede & Garßen

Florian Zeunert Fahrlehrer B/BE

Fahrlehrerin der Klassen B/BE

Nicole Nehm Fahrlehrerin B/BE

Fahrlehrer aller Klassen

Günther Nehm Inhaber und Fahrlehrer

Möchten Sie nähere Informationen ? Dann senden Sie uns gerne eine Mail.

Hier klicken