Klasse C1-C1E


Dies nationale Sonderklasse C1 diente bisher vor allem dazu, Umschreibungen alter Klasse-3-Führerschein und ausländischer Pkw-Führerscheinklassen aufzufangen.

Mindestalter: 18 Jahre

Voraussetzungen:

  • Vorbesitz der Klasse B
  • ärztliche Bescheinigung über körperliche und geistige Eignung
  • Sehtestbescheinigung und 1. Hilfe-Kurs (beides nicht älter als 2 Jahre)

Fahrzeuge: Kraftfahrzeuge der Klasse C1 mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg;
die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12.000 kg nicht übersteigen;
die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen

Befristung: Die Fahrerlaubnis ist 5 Jahre gültig. Verlängerung um weitere 5 Jahre durch Eignungsnachweis nach Anlage 5 (Gesundheitszustand) und Anlage 6 (Sehvermögen).


Diese nationale Sonderklasse C1E dient bisher vor allem dazu, Umschreibungen alter Klasse-3-Führerschein und ausländischer Pkw-Führerscheinklassen aufzufangen.

Mindestalter: 18 Jahre

Voraussetzungen:

  • Vorbesitz der Klasse B
  • Vorbesitz der Klasse C1
  • ärztliche Bescheinigung über körperliche und geistige Eignung
  • Sehtestbescheinigung und 1. Hilfe-Kurs (beides nicht älter als 2 Jahre)

Fahrzeuge: Kraftfahrzeuge der Klasse C1 mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg;
die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12.000 kg nicht übersteigen;
die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen

Befristung: Die Fahrerlaubnis ist 5 Jahre gültig. Verlängerung um weitere 5 Jahre durch Eignungsnachweis nach Anlage 5 (Gesundheitszustand) und Anlage 6 (Sehvermögen).


Kursinhalte:

Theoretischer Unterricht

  • 12 Grundstoffstunden
  • 6 Stunden Zusatzstoff

Erweiterung bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis

  • 6 Grundstofstunden
  • 6 Stunden Zusatzstoff

Praktischer Unterricht C1 (Vorbesitz B erforderlich)

  • 3 Überlandstunden
  • 1 Autobahnstunden
  • 1 Nachtfahrten
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Praktischer Unterricht C1E (Vorbesitz C1 erforderlich)

  • 3 Überlandstunden
  • 1 Autobahnstunden
  • 1 Nachtfahrten
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Praktischer Unterricht C1/C1E im gemeinsamen Ausbildungsgang

Solo C1

  • 1 Überlandstunden
  • 1 Autobahnstunden
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Zug C1E

  • 3 Überlandstunden
  • 1 Autobahnstunden
  • 2 Nachtfahrten
  • zusätzliche Übungsstunden, verbunden mit Stadt- und Grundfahraufgaben

Kontaktformular
Standort
Wann & Wo

in allen Fahrschulen

Klasse C1-C1E

von 18:30 bis 20:30

Fahrschule Eldingen

Sebastian Käb Fahrlehrer B/BE

Fahrschule Lachendorf

Sandrina Knoop Fahrlehrerin B/BE

ASF Seminarleiter Fahrschule Bergen

Olaf Vogel Fahrlehrer aller Klassen

LKW/Bus/Trecker Fahrschule Kl. Hehlen

Rainer Püschl Fahrlehrer aller Klassen

Fahrschule Kl. Hehlen

Eugen Höpfner Fahrlehrer B/BE

FS Gr. Hehlen

Detlef Barz Fahrlehrer aller Klassen

Fahrschule Eschede & Garßen

Florian Zeunert Fahrlehrer B/BE

Fahrlehrerin der Klassen B/BE

Nicole Nehm Fahrlehrerin B/BE

Fahrlehrer aller Klassen

Günther Nehm Inhaber und Fahrlehrer

Möchten Sie nähere Informationen ? Dann senden Sie uns gerne eine Mail.

Hier klicken